die guten ins töpfchen

Donnerstag 29. November

schokogewürznussmuffin

für ca.10 stück

man nehme:

75g mehl
20g maizena
130g zucker
70g butter
75g wahlnüsse, gehn aber auch haselnüsse oder mischung
25g kakao
4 eier
1TL backpulver
orangenlikeur und weinbrand oder auch rum und amaretto usw.
jeweils 1TL zimt und ingwer(getrocknet)
1EL bestehend aus nelkenpulver, piment und kardamom ca. gleichviel

zucker und butter mit ein bisschen wasser (ca.4 EL) verrühren (lassen von küchen maschine), dann dotter hinzugeben und schaumig rühren (heißt mindestens 20min voll rühren, wenn man ausschaltet sollten sich bläschen bilden im teig). alkohol hinzugeben, dann kakao und gewürze, dann nüsse. mit einem löffel die mehl+maizena+backpulver-mischung unterziehen. nun eiweiß mit sauberen quirrel und prise salz zu schnee schlagen. dann vorsichtig den eischnee unterheben.
in förmchen füllen und in das vorgeheizte backrohr schieben.
bei 150C ca. 30 min backen
gegen ende mal nachschauen ob sie schon fertig sind oder noch länger brauchen

wenn sie ausgekühlt sind, mit schokolade überziehen
in einer dose aufbewahren weil sollten so wie kekse zwei, drei tage durchziehen.

schlutzkrapfenersatzlasgne

gerade heute erfunden, weil zu faul nudelteig zu machen

man nehme:
(für 2pers.)

5 kleine gekochte kartoffeln
200g spinat oder falls nicht da, lauch oder so
1 zwiebel
250g topfen
käse nach wahl (z.B. gauda)
lasagneblätter (ok schon gut gekauft, aber gibts bio)
knoblauch ein bissl
muskat ein paar prisen
salz ,pfeffer
ingwer getrocknet oder frisch ein bissl
petersil ein bissl wer mag

also
zwiebeln kleinschneiden und mit knoblauch anbraten in butter oder öl; kartoffeln reiben oder so, jedenfalls klein machen, mit topfen, spinat, salz, pfeffer, ingwer vermischen; dann zwiebel und knoblauch dazu geben und wieder vermischen.
lasagneblätter einweichen in heißem wasser, damit sie beim backen nicht hart bleiben.
in feuerfeste form abwechselnd lasagneblatt, fülle, bissl geriebenen käse reinschlichten. zum schluss ein schluck wasser in die form und ab in den vorgeheizten ofen.
bei ca.180-200C ca.30min. überbacken

limevalley + boombaye

mit Vitamin C + A

grad gesagt

danke fürs spreaden!
danke fürs spreaden!
assotsiationsklimbim - 2. Jun, 21:08
schwer zu entscheiden,...
schwer zu entscheiden, ob frühlingshölle...
assotsiationsklimbim - 13. Apr, 21:00
du wärst also mal...
du wärst also mal schnell extra wegen knödel...
limevalley - 23. Feb, 15:09
hm:( ich bin auch ein...
hm:( ich bin auch ein auslandstiroler. mir sagt niemand...
philosophil - 22. Feb, 17:34
limonentörtchen...
limonentörtchen gibts ganz bestimmt
limevalley - 7. Feb, 11:44

nach(t)tisch


Barbara Markovic
Ausgehen

new music?

credits

Knallgrau New Media Solutions - Web Agentur f�r neue Medien

powered by Antville powered by Helma


Creative Commons License

xml version of this page
xml version of this topic

twoday.net AGB


far away from home
amor und psyche
annie hall
big in berlin
die anderen
die guten ins töpfchen
dings
elfenbeinturmfräuleins
flimmer
fremdverschulden
irre
mitarbeiterschimpfen
müsli mit musil
nightswimming
schimpfe
terrorie
... weitere
Profil
Abmelden
Weblog abonnieren